Für wen eignet sich ein Careousel?

Das Careousel wurde für Menschen entwickelt, die sich nicht ausschließlich auf Ihre Gedächtnisleistung verlassen wollen, wenn es um ihre Gesundheit geht. Das Gerät erinnert wann ein Medikament einzunehmen ist. Es bietet genau die Tabletten an, die laut dem ärztlich verordneten Medikationsplan zu nehmen sind. Mit dem Careousel wird keine Medikamenteneinnahme mehr verpasst und immer das Richtige eingenommen.

Professor_Schmidt
Prof. Dr. Silke Schmidt
"Polypharmazie und Fehlmedikation erhöhen vor allem bei älteren Menschen das Risiko von Stürzen und Krankenhauseinweisungen. Der automatische Tablettenspender Careousel gewährleistet eine absolut sichere Kontrolle über die Medikamenteneinnahme und trägt so zu mehr Lebensqualität im Alter bei."
Prof. Dr. Silke Schmidt, Heinz-Nixdorf Lehrstuhl Gesundheit und Prävention / Institut für Psychologie

Durch die mittlerweile fast hunderttausend Nutzer haben sich sehr viele Einsatzmöglichkeiten herausgestellt. In den skandinavischen Ländern wird das Careousel ganz speziell von Personen genutzt, die durch mobile Pflegedienste oder Angehörige betreut werden oder in betreuten Wohnungen zuhause sind. Nachfolgend finden Sie eine kurze Auflistung der häufigsten Einsatzmöglichkeiten.

Benutzer

  • Ältere Menschen, die Ihren Alltag ohne oder fast ohne fremde Hilfe bestreiten
  • Menschen, die eine leichte Pflege genießen, aber keine Rund um die Uhr Betreuung haben
  • Menschen jeglichen Alters, die eine mehrfache Medikation benötigen – also viele Tabletten nehmen müssen
  • Menschen jeglichen Alters, die ihre Medikamente pünktlich zu genau festgelegten Uhrzeiten nehmen müssen

Angehörige, Pfleger, Betreuer

  • Angehörige, die sicher gehen wollen, dass die Medikation der von ihnen betreuten Familienmitglieder auch ohne ständige persönliche Kontrolle korrekt läuft
  • Pfleger(-innen) oder auch mobile Pflegedienste, die nicht die Möglichkeit haben bei drei, vier oder gar mehr Medikationen am Tag vor Ort zu sein

Indikationen

(bei denen Studien die absolute Sinnhaftigkeit den Einsatz des Careousel nachgewiesen haben)

  • Demenz
  • Alzheimer
  • Epilepsie
  • Herzinsuffizienz
  • Alle weiteren Krankheiten – auch mehrere zusammen – die eine mehrfache Medikation benötigen
  • Alle Krankheiten, bei denen Tabletten zur vorgeschriebenen Uhrzeit und Rhythmus genommen werden müssen

Das Careousel bietet seinen Benutzern Sicherheit, Selbständigkeit und Lebensqualität. Angehörigen, Pflegern und Betreueren zusätzlich eine kleine Entlastung.

senior_super mutter_tochter